Frankfurter Partizipationspreis

Für geplante Projektideen von Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren.

Projektideen können sein:

  • Engagement für andere…
  • Gestaltung der Lebenswelt im Stadtteil
  • Übernahme sozialer Verantwortung

Der Preis wird alle zwei Jahre vom Jugend- und Sozialamt an 3 Preisträger/innen in der Höhe von jeweils 5.000 € verliehen.

Die Jury soll aus Jugendlichen und fachkundigen Personen aus dem Bereich der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit bestehen.

Eine Begleitung bei der Umsetzung der Projekte erfolgt durch das Kommunale Jugendbildungswerk.

Der Einsendeschluss ist der 31.03.2020.

Kontakt:
jugendbildungswerk@stadt-frankfurt.de / 069-212 38531

Projektantrag 2019