Hessen total international

Jugend-Infobörse informiert über Auslandsaufenthalte

„Gemeinsam die Welt entdecken“ ist das Motto der 15. Jugend-Info-Börse Hessen total international, auf der sich am Samstag, den 13.11.2021, von 10 bis 16 Uhr Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Eltern über internationale Bildungs-, Reise- und Begegnungsprogramme informieren können.

27 Institutionen, Vereine und Austauschorganisationen informieren über Jugendbegegnungen, Freiwilligenarbeit, Schulaufenthalte im Ausland, Ferienfreizeiten, Sport- und Sprachreisen, Auslandspraktika, Au-Pair und Work & Travel-Aufenthalte. Darüber hinaus kann man sich auch zu Stipendien, Auslands-BAföG und anderen Finanzierungsmöglichkeiten beraten lassen. Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen, Hygienekonzept und optionale ZeitTickets unter
https://hessen-total-international.de

Beate Fink vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, dessen Minister Kai Klose Schirmherr der Veranstaltung ist, betont: „Hessen total international bietet die spannende Möglichkeit, sich einen umfassenden Überblick über weltweite Projekte und Programme von Kulturaustauschorganisationen, lokalen und regionalen Trägern der Jugendhilfe, Vereinen und freien Trägern aus den Bereichen der Außerschulischen Jugendbildung und der Internationalen Jugendarbeit zu verschaffen.“

Conny Meyne vom Amt für Soziale Arbeit in Wiesbaden fügt hinzu: „Unsere Jugend-Infobörse leistet einen wichtigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der gesamten jungen Generation“.

Und David Funk vom Hessischen Jugendring ergänzt: „Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, in denen Vorurteile und Stereotypen verstärkt aufflammen, bietet die internationale Begegnung jungen Menschen Chancen, sich gegenseitig besser zu verstehen und Gemeinsamkeiten zu entdecken. Schön ist, dass viele Anbieter kreative Wege finde, Begegnungen möglich zu machen.“

Kurz und bündig

Was: Jugend-Infobörse Hessen total international
Wann: 13.11.2021 - 10-16 Uhr
Wo: Rathaus Wiesbaden
Thema: Auslandsaufenthalte & Jugendbegegnungen
Zielgruppe: Schüler:innen ab der 8. Klasse sowie junge Berufstätige und Studierende. Eltern und Lehrende sind ebenso herzlich willkommen.
Corona: Im Rahmen des Hygienekonzepts der Jugend-Infobörse sind nunmehr kostenlose ZeitTickets für einen priorisierten Einlass freigeschaltet. Es gilt 3G und FFP2-Maskenpflicht.
Website: https://hessen-total-international.de

Über uns

Hessen total international ist die Arbeitsgruppe eines regionalen Netzwerkes aus Hessischem Sozialministerium, kommunalen Jugendämtern, Jugendverbänden und Vereinen sowie weiteren Trägern der Jugendhilfe und der Außerschulischen Jugendbildung. Angesichts der Globalisierung und der damit einher gehenden zunehmenden Bedeutung von grenzüberschreitender Mobilität und interkultureller Kompetenz sehen die Akteure in der Internationalen Jugendarbeit ein zentrales Arbeitsfeld der Jugendhilfe und der Außerschulischen Jugendbildung.

Flyer

Fachtag: Auf zu neuen Ufern!

Neue Impulse für die Praxis der Internationalen Jugendarbeit und Themen rund um Nachhaltigkeit, Digitalität und soziale Gerechtigkeit. Für eine starke Internationale Jugendarbeit!

Der Fachtag „Auf zu neuen Ufern!” ist eine Kooperationsveranstaltung der Träger im Netzwerk „Hessen total international“ und wird realisiert mit freundlicher Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration. Ziel der Veranstaltung ist es, Fachkräfte und Ehrenamtliche aus der Jugendarbeit, Lehrerinnen und Lehrer sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren über neue Erkenntnisse, Diskurse, Entwicklungen und Programme im Bereich der Internationalen Jugendarbeit zu informieren und gemeinsam Perspektiven für die Praxis zu entwickeln.

Der diesjährige Fachtag stellt einige Entwicklungen im Feld der Internationalen Jugendarbeit in den Fokus und diskutiert spannende Perspektiven in den Bereichen Nachhaltigkeit, Diversität, soziale Gerechtigkeit und Digitalisierung. Ein weiterer Workshop bietet Einsteiger_ innen die Möglichkeit, wichtige Schritte bei der Organisation eigener Projekte kennenzulernen.

Organisatorisches

Veranstaltungsort: Rathaus Wiesbaden, Schlossplatz 6, 65183 Wiesbaden
Anfahrt: Zum Parken stehen in der Innenstadt mehrere Parkhäuser zur Verfügung. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Die Bushaltestelle Dernsches Gelände liegt in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes und wird von zahlreichen Linien bedient.
Gesamtmoderation: David Funk (Hessischer Jugendring), Michaela Jacobs (Haus am Maiberg)
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (inkl. Tagungsverpflegung)
Onlineanmeldungen: https://www.hessischer-jugendring.de/veranstaltungen

Flyer